JASMUND

Der Nationalpark Jasmund und die Hafenstadt Sassnitz

_MG_5074-BearbeitetIm Norden der Insel erstreckt sich in östlicher Richtung bis zur Hafenstadt Sassnitz auf 30 Quadratkilometern Fläche der Nationalpark Jasmund.

Sein Wahrzeichen ist der berühmte Königsstuhl, ein 118 Meter hoher, steil ins Meer abfallender Kreidefelsen. Zahlreiche seltene Pflanzen- und Tierarten haben auf kleinstem Raum ihre Heimat in den Wäldern, die zu großen Teilen von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurden, seinen Kreidebrüchen, Wiesen, Mooren und Trockenrasengebieten.

Bekannteste Stadt auf der Halbinsel im Norden Rügens ist Sassnitz. Der Hafen mit der längsten Außenmole Europas, die Altstadt mit ihren kleinen Geschäften, Pensionen und Hotels, Museen und dem Tierpark bieten Urlaubern abwechslungsreiche Tage die Ostsee immer fest im Blick.