UNTERRICHT

 

Die Rüganer lieben nicht nur Fisch, sondern vor allem auch Pferde. So finden sich auf der ganzen Insel Reit- und Zuchthöfe, die auch Gastboxen anbieten.

Wer auf der Insel den Urlaub verbringt und schon fest im Sattel sitzt, kann beispielsweise an einem geführten Ausritt in Begleitung von geländekundigen und erfahrenen Einheimischen teilnehmen oder direkt Wanderreiten und so auf die wohl schönste Art und Weise die abwechslungsreiche Landschaft Rügens entdecken. Wer die Zügel lieber jemand anderem überlässt, kann auch eine Kutschfahrt buchen und mit dem Planwagen ab ins Gelände.

In der Nähe des Ostseebades Sellin empfehlen wir Ihnen zwei Reiterhöfe. Auf der Halbinsel Mönchgut, in Alt Reddevitz nur knappe wenige Autominuten entfernt, den Reiterhof Pisch, der geführte Ausritte und auch Reitunterricht für Erwachsene und Kinder anbietet sowie die Reitschule in Viervitz, einem Ortsteil von Zirkow, den Sie mit dem Auto in nur zehn bis 15 Minuten erreichen können. Hier stehen vor allem die kleinen Reiter im Mittelpunkt.

 

Reitschule Einhorn – Viervitz

Tel. 0179 / 5069893, www.hof-vievitz.de

 

Reiterhof Pisch/Alt Reddevitz

Tel. 038308 / 2370 oder 0172 / 6171209

www.ruegen-reiterhof.de/reiten