Seebrücke Sellin auf Rügen

WILHELMSTRASSE & SEEBRÜCKE SELLIN

Eine der wohl schönsten Straßen im Stil der Bäderarchitektur an der deutschen Ostseeküste ist die Wilhelmstraße im Ostseebad Sellin. Die zahlreichen Bauten mit ihren Veranden, Balkonen, Schnitzereien, Erkern und Türmen konkurrieren um die Blicke der an ihnen vorbeilaufenden Besucher des Ortes. Die meisten der über 100-jährigen Objekte sind nach der Wende aufwendig und liebevoll restauriert worden.

Seebrücke Sellin

Die von Weiden gesäumte Straße entlang gelaufen, eröffnet er sich dann, der traumhafte Blick über die Ostsee und die sogenannte Himmelsleiter mit ihren 99 Stufen bis zum Wahrzeichen des Ostseebades: Die Seebrücke. Rechts der fast 400 Meter langen Brücke, von deren Kopf Ausflugsdampfer Richtung Binz, Sassnitz und Kreidefelsen aufbrechen, erstreckt sich ein breiter feinsandiger Strand, nach links abgebogen wartet ein Naturstrand mit vielen schönen Steinen für Schatzsucher.